Offene Kinder- und Jugendarbeit in Corona-Zeiten

Das Corona-Virus zwingt auch die (Offene) Kinder- und Jugendarbeit in Niedersachsen zur Schließung der Einrichtungen und der Absage von zahlreichen Maßnahmen und Angeboten. Als LAG OKJA Niedersachsen möchten wir auf dieser Homepage

  • Aktuelle Informationen für die (Offene) Kinder- und Jugendarbeit zusammenstellen
  • Praxisbeispiele und Maßnahmen der digitalen Kinder- und Jugendarbeit, Hilfsangebote oder sonstige Angebote aus der OKJA in Niedersachsen beispielhaft darstellen
  • Auswirkungen (positive wie negative) auf die OKJA in Niedersachsen veröffentlichen
  • Ideen zum Fachaustausch innerhalb der OKJA in Niedersachsen sammeln und zur Umsetzung bringen, wie regionale bis landesweite Maßnahmen und Projekte der digitalen Jugendarbeit oder der digitalen Kommunikation unter Jugendarbeiter*innen umgesetzt werden können.

Insbesondere Letzteres ist uns ein besonderes Anliegen. Wenn ihr Ideen und Vorschläge zum Online Fachaustausch unter Jugendarbeiter*innen über eure Erfahrungen, Ideen zur digitalen Jugendarbeit bzw. und euren Schwerpunktthemen habt, dann teilt uns das bitte hierüber mit oder bietet gleich ein entsprechendes Panel hierüber an. 

Für diese Ideen, wie für die anderen Punkte gilt: Schreibt uns eine Nachricht mit eurer Information, Idee, Praxisbeispiel und wie veröffentlichen diese innerhalb von 24 Stunden. Bitte kreuzt einen der Themenbereiche an, damit wir den entsprechenden Themenseiten zuordnen können.  

Also, bleibt gesund und hoffentlich motiviert mit einer Idee/Information sich umgehend bei uns zu melden.   
Bitte füllt das nachfolgende Formular aus und sendet es ab. Wir stellen euren Beitrag innerhalb von ca. 24 Stunden auf diese Homepage.

Datenschutzerklärung

Captcha

Spamschutz

Bitte nennen Sie eine Landeshauptstadt in Norddeutschland.